Becoming Texter Düsseldorf: Jetzt ist es offiziell

Nach meinem Besuch heute Vormittag beim Bürgerbüro Oberkassel ist es soweit: Ich bin wieder da, ich bin offiziell Texter Düsseldorf. Außerdem wieder da: TV, Internet, Telefon und sogar eine Küche ist schon angekommen!

Mein Auto ist nicht wie die anderen

Brauche ich einen Anwohnerparkausweis oder nicht? Diese Frage stellte ich mir – und auch der Sachbearbeiterin im Bürgerbüro – mehrmals, während des heutigen Termins. So sehr sie es mir auch erklärte, ich verstand den Vorzug des signalfarbenen Wischs hinter meiner Windschutzscheibe partout nicht. Also ließ ich keinen ausstellen. Auf dem Fußweg zurück fielen mir, vor allem in unserer Straße, die vielen Anwohnerparkausweise in den Autos der Nachbarn auf…hm.

Die Küche ist da, bleibt aber noch bis Montag kalt

Gestern wurde die Küche angeliefert, dennoch muss ich mich noch gut 3 Tage von meine provisorischen Küche ernähren. Highlight dieses familiären Lebensmittelpunktes: Die Mikrowelle, die auf zwei Umzugskartons positioniert ist.
Auch beim Einkaufen gestern fiel meine nicht-aufgebaute Küche mir auf. Zwar habe ich Glück, dass draußen gerade alles Kühlschrank ist, doch ich habe mich noch nie soviele Konserven und sogar Fertiggerichte kaufen sehen! Bin mal gespannt, wie „herzhaft“ diese beiden Bausätze hier schmecken:

k-2015-02-06 15.34.37

Auf geht’s Düsseldorfer Jungs!

Ich bin sogar schon dabei, den Keller mit Dingen zu füllen, die ich oben nicht mehr brauche – Umzug in den letzten Zügen.
Jetzt gilt es, das soziale Leben wieder zu reaktivieren, ich denke, dazu wird ein wenig Heuchelrei im hiesigen Fußballstadion nötig sein 😉

Dieser Beitrag wurde unter Texter Business veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.