Der Spagat: SEO-Text vs. guter Text

Viele schreiben viel Text (oder lassen schreiben). Sie wollen, dass die Texte eine Schnittstelle darstellen zwischen dem, was Google-User eintippen und dem, was auf ihren Websites steht. SEO Text will ich das mal ganz frech nennen. ‚Das liest eh kein Schwein‘, ist bei vielen die Devise. Ich bin aber keiner von vielen, ich denke, dass der Spagat zwischen SEO Text möglich ist, aber nur wenige ihn hinbekommen.

k-IMG_0058SEO Text leserlich

Denn wenn sich viele nur darum scheren, wie gut Suchmaschinen Texte finden, vergessen sie, dass auch die Leser die Texte gut finden sollte, – und das nicht nur in Bezug auf die Besuche, die die Suchmaschinen-Platzierungen erzeugen. Besonders fällt dies auf, je fachlicher die Inhalte sind.

SEO Texte über Fachliches sind manchmal sträflich falsch

Natürlich kann eigentlich jeder einen Text über Gartenmöbel oder Reisen schreiben, denn dabei kommt es nicht so sehr auf den Inhalt und vor allem dessen richtigkeit an. Ich kann mich als SEO Texter sozusagen recherche-frei austoben und über das Für und Wider eines Plastikgartenstuhls gegenüber dem Polyrattanstuhl ausplaudern. Entsprechend oberflächlich ist dann der Text, aber kritisch wird es bei anderen Themen wie Medizin, Technik oder Studium, wo fachlich Bewanderte sofort merken, wenn ein Texter nicht oder unzureichend recherchiert hat.

Auch sprachlich muss der Texter gut sein

Recherchieren ist also vor allem bei fachlich tiefgründigen Inhalten anzuraten, Raten bringt uns hier nicht weiter.
Doch was bringt mir als Website-Betreiber, wenn ein Eierkopf meine Texter verfasst, der aber nicht texten kann. Schreiben ist nicht Texten, ich propagiere es immer wieder, und genau aus diesem Grund wollen ja auch so viele Kunden, dass jemand „von außen“ und „ohne die fachlichen Scheuklappen“ Texter schreibt. Keiner braucht einen Fachmann, der nicht texten kann, sondern einen Texter, der recherchieren kann. Nur so kommt das Recherchierte auch in den richtigen Worten zustande.

Moderne Website Texte – das gehört rein

Letztlich sind es diese Komponenten, die einen guten SEO Text ausmachen:

  • SEO
  • Fakten / Daten / Hintergründe
  • Sprachliche Finesse

Warum also einen Texter buchen? Weil ein Texter das Talent zum Schreiben hat. Jeder kann – zumindest nach einer gewissen Einleitung – ein SEO-Tool zur Texterstellung bedienen und so Keywords recherchieren. Jeder vom Fach, bzw. von einem Auftraggeber, könnte sich theoretisch über ein erklärungsbedürftiges Thema auslassen. Aber alles in einen ansprechenden Text zu verpacken, Information, Schlüsselbegriffe UND sprachliche Feinheiten, das ist die Kunst.

Mehrwert für positive User-Signale

Denn auch wenn ‚kein Schwein das liest‘ (angeblich): Sollte es doch jemand tun, sollte er oder sie auch Mehrwert erhalten. Letztlich – und das lernen auch immer mehr Internetseiten – steigert man durch echten Mehrwert die positiven User-Signale, die wiederum Google auch in die Beurteilung von Websites einfließen lässt.

Was wir also durch niedrige Wortpreise gewinnen, verlieren wir z.B. wieder durch hohe Absprungraten.

 

Dieser Beitrag wurde unter SEO Texte, Texter Tipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.