Die Macht der Local Citations

Ob als kleines mittelständisches Unternehmen oder als Großunternehmen mit mehreren Standorten – die Präsenz im Internet ist das A und O. Bereits 83 Prozent der potenziellen Kunden erkundigen sich vor ihrem Kauf im Internet, daher wird es immer wichtiger online gut sichbar zu sein. Die Auffindbarkeit im Netz ist hier vergleichbar wichtig wie die Leuchtreklame am Geschäft selbst. Local Citations gehören dabei zu den wichtigsten Einflussfaktoren für das Online-Marketing lokaler Unternehmen.

Doch was genau sind eigentlich Local Citations? – Hierbei handelt es sich ganz einfach um Eintragungen lokaler Unternehmensdaten.

Local CitationLocal Citations – Alles im Einklang
Für die Suchposition ist es nicht entscheidend wo die Unternehmensdaten aufgeführt werden. Ob Blog, Website oder Verzeichnis wichtig ist nur, dass in jedem Portal dieselben Angaben gemacht werden und diese vollständig sind. Je öfter ein Unternehmen unter den selben Angaben wie Unternehmensbezeichnung, Adresse, Telefonnummer oder Öffnungzeiten von Google registriert wird, desto besser wird die Position im Ranking. Unternehmen mit variierenden Angaben werden von Google als unterschiedliche Unternehmen registriert und im Ranking nicht berücksichtigt. Google bewertet einen Standort mit vielen Local Citations besser. Dabei ist eine Verlinkung zu der Unternehmenswebsite nicht notwendig. Vollständige NAP-Daten mit einheitlichem Name, Adresse und Telefonnummer reichen aus. Da häufig rund 30 Prozent der Eintragungen auf Grund von externer Manipulation oder interner Veränderungen bereist nach nur einem Jahr fehlerhaft sind, ist es wichtig hier die Kontrolle zu behalten und die Eintragungen regelmäßig zu überarbeiten. Bei der Masse an verschiedener branchenrelevanter Verzeichnisse ist es schwer, sich auf die wichtigsten zu fokussieren. Nicht jedes Portal oder Verzeichnis ist gleichermaßen relevant für ein Unternehmen.

Zeit sparen – dank Standort-Management-Tools

Wer sich zunächst mal einen Überblick darüber verschaffen möchte, in welchen Verzeichnissen sein Unternehmen überhaupt und unter welchen Angaben gelistet ist, dem empfehle ich den kostenlosen Scan von Omnea. Hier werden in nur wenigen Sekunden alle Eintragungen und deren Qualität aufgelistet. Unter den Angaben des Firmennamen, der Adresse und einer Telefonnummer, erhält man eine blitzschnelle Auswertung der wichtigsten Verzeichnisse.

Hier ein Beispiel:

scan (2)

scan2_1 (1)

 

 

 

Wer ein ähnlich gravierendes Ergebnis, wie in diesem Beispiel erzielt sollte in jedem Fall die Optimierung seiner Eintragungen in Angriff nehmen. Die manuelle Eingabe kann hier schnell zum Zeitfresser werden und da kommt das Standort-Manger-Tool ins Spiel. Das Tool bietet seinen Nutzern eine Anwendungs-Plattform, um die Eintragungen in über 30 der wichtigsten Verzeichnissen und Online-Branchenbüchern zu verwalten. Vom Logo bis hin zu den Öffnungszeiten können alle Informationen direkt auf alle Verzeichnisse in Realtime angewandt  werden. Alle Eintragungen sind somit  im Handumdrehen aktualisiert, optimiert und schreibgeschützt. Das spart nicht nur Nerven und jede Menge Zeit, sondern verbessert das Google-Ranking und sorgt somit für mehr Kunden aus dem direkten Unternehmensumfeld.

Alles auf einem Blick

Besonders im Zeitalter der Smartphones sind die User schnelle Informationszufuhr gewöhnt. Laut der Studie “Lokale Einzelhändler im digitalen Zeitalter” achten 83 Prozent der deutschen Verbraucher vor einem Kauf auf die Internetpräsenz lokaler Geschäfte. Dabei wird besonders auf die schnelle und leichte Auffindbarkeit gesetzt. Informationen bezüglich der Adresse, Kontaktmöglichkeiten und Öffnungszeiten werden von 80 Prozent vorausgesetzt. Zustätzlich zu den Standardinformationen werden von der Hälfte der 1600 Befragten auch Informationen zu Preisen, Angeboten und dem Sortiment als selbstverständlich angesehen. Nur 25 Prozent sind mit der derzeitigen Online-Präsentation der nahegelegenen Unternehmen zufrieden. Da besteht noch einiges an Verbesserungsbedarf!

Dieser Beitrag wurde unter Werbung & Marketing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.