Firmennamen mit dem Silbenwürfel

Heutzutage kann jeder eine Firma gründen, das Internet macht’s – sagen wir mal – möglicher. Mein eigener Video-Stream, meine T-Shirt-Kollektion, meine 17 Profile in sozielen Netzwerken – Meine Online-Persönlichkeit erreicht jeden Tag einen neuen Zenith. Warum also nicht gleich auch dieses faszinierende Medium nutzen, um eine eigene Existenz zu gründen? Dieser Frage sind schon so viele nachgegangen, dass sich viele andere nun ein weitere Frage stellen: Ja, wie zum Henker soll ich denn meine Firma überhaupt nennen?!?

Wo sind all die Gummibärchen hin?

Das waren noch Zeiten, als sich Firmen wie von selbst benannten, zum Beispiel nach den Familien, die sie gründeten: Krupp, Siemens, Benz, Ford. Das waren noch echte Schlachtrösser der Industriekultur, Dynastien, die ihre Epochen prägten und das teilweise noch heute tun.
Dann gab es auch solche, die waren schon etwas kreativer, wie zum Beispiel Hans Riegel aus Bonn, der seine Firma mit einem Akronym benannte: Ha-Ri-Bo.
Mit dem Internet-Zeitalter haben nicht all die etablierten Unternehmen neue Märkte erschließen können. Auch kann nun praktisch jeder ein Unternehmen gründen, und sei es nur eine Website mit einer GbR im Impressum.

Es sind nicht genug Firmennamen da!

Einige waren da schon etwas ambitionierter, nicht wenige Internet-Firmen haben es zu den heute größten Unternehmen der Welt geschafft. Die vermeintlich unbegrenzten Möglichkeiten im virtuellen Weltmarkt bringen aber auch vermeitnlich unbegrenzt viele Unternehmen hervor. Doch dann die KATASTROPHE: Die Firmennamen sind alle weg – und die URLs für die obligatorischen Websites auch!
Ausweg Silbenwürfel

Da bleibt wohl nur noch, die Firma mit einem Phantasienamen auszustatten. Die Nomenklatur moderner Startups scheint folgenden Parametern zu folgen:

– Vollkommen losgelöst vom Produkt
– Muss mit -do aufhören
– .de-Domain muss verfügbar sein

Firmennamen in Sekunden
Die neuen Start-Ups, sie sind fresh, bieten tolle Obst-Arragements und die Mitarbeiter wollen gar nicht mehr zu Hause leben.
Ihre Namen generieren sie mit Hilfe des Silbenwürfels und das geht so:
1. Wurf: Mi
2. Wurf: Ra
3. Wurf: Po (hihihihihi)
4. DO (wird nicht erwürfelt, das ist ein Must-Have!)

Einige Ideen für Firmennamen – Geschenkt!

Vermutlich lassen sich einige Agenturen die Arbeit mit dem Silbenwürfel teuer bezahlen. Es ist aber wie so oft: Wenn man der Sache auf den Grund geht, ist sie am ende ganz unkompliziert. Ich habe doch prompt ein paar tolle Ideen für brandheiße Firmennamen, die die oben genannten Kriterien alledsamt erfüllen:

Firmennamen mit Silbenwürfel und mit Sinn:

Far-Si-Men-Do
Ri-Ca-Va-Do
Ass-Ze-Den-Do
Em-Er-Gen-Do
Ef-Fi-Ca-Do

Aber weil das mit dem Sinn so anstrengend ist…Vollkommen sinnfreie Silbenkombinationen, wie es sich gehört 😉

Ma-Ni-Ven-Do
Ka-Da-Mi-Do
Pa-So-Ti-Do
Si-Ba-Len-Do

Ring-ding-ding-Do
Pass-Bloß-Up-Do
Ka-Li-Me-Ro
Ich-Hab-Nen-Knack-Po
Bli-Bla-Blubb
Wer-Das-Liest-Ist-Doof
Einmal-Die-56-Süß-Sauer-Bitte

Diese Ideen sind für Sie völlig kostenlos, ich verzichte auf ein Rückbehaltungsrecht. Lassen Sie den Silbenwürfel ruhen!

Dieser Beitrag wurde unter Werbung & Marketing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.