Dragon Age Inquisiton Rätsel Erhabene Ebenen

Es geht nicht immer direkt zum Ziel, so gibt es auch in Dragon Age Inquisiton Rätsel, bei denen wir ganz schön den Hirnschmalz anstrengen müssen. Dazu gehört auch das Rätsel in den Erhabenen Ebenen, bzw. einer Höhle namens „Die Tote Hand“.

Seht im Video, wie Ihr das Rätsel in Ghilan’Nains Hain löst

Des Rätsels Lösung habe ich Euch höchstpersönlich gecaptured und gestreamt 😉

Zugang zu Ghilan’Nains Hain und zur Höhle „Die Tote Hand“

Übrigens Ihr die Höhle zunächst nicht erreichen, da sie innerhalb des verriegelten Terrains „Ghilan’Nains Hain“ liegt. Wenn Ihr Ghilan’Nains Hain freischalten wollt, müsst Ihr in den erhabenen Ebenen direkt zu dem zugeschütteten Eingang gehen und den Einsatz freischalten (funktioniert genauso, wie Sehenswürdigkeiten beanspruchen).

Nun muss der Einsatz am Kartentisch aktiviert werden. Die Truppen der Inquisition sorgen dann dafür, dass das Geröll weggeräumt und damit Ghilan’Nains Hain zugänglich wird:

DragonAgeInquisition 2015-01-23 10-06-22-70

Neben der Möglichkeit ein Lager der Inquisition zu besuchen, könnt Ihr nun einem Weg rechts herum folgen. Dann steht Ihr vor einer Gabelung. Links geht’s direkt in die Sümpfe (Achtung Drachengebiet!), rechts begegnet Euch zunächst ein Riss. Danach gelangt Ihr an diesen Stollen:

DragonAgeInquisition 2015-01-23 10-12-07-79

Geht dort hinein, und nach wenigen Schritten gelangt Ihr in der Rätselhöhle an. Dort dann weiter verfahren wie im Video.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.