Fallout 4: Trauben-Mentats

Fallout 4: Trauben-Mentats – die vielleicht wichtigsten Chems im Commonwealth? Für Charismaschwache auf jeden Fall…
Drogen sind im Commonwealth eine ganz normale Sache. Vor allem die Raider scheinen sie sich ständig reinzuziehen, und auch als Vault-Bewohner, als der man ja nach und nach bekannt wird, kann man sich die Substanzen zunutze machen. Denn die Drogen haben allesamt bestimmte Effekte, die sich mehr oder weniger positiv auf das Spiel auswirken – so lange man nicht süchtig wird. Einer der besten Effekte wie ich finde, ist der der Trauben-Mentats, die beim Handeln einen enormen Preisvorteil bewirken.

Immer wieder Handelsvorteile, auch ohne PERKs

Und das wiederum ist natürlich gut, weil man immer wieder mal zum Händler geht, in Diamond City, in Good Neighbour oder auch unterwegs. Viele Sachen des alltäglichen Gebrauchs, wie zum Beispiel Munition, muss man sich immer wieder beim Händler holen. Wenn nun das eigene Spielkonzept nicht auf entsprechenden PERKs aufbaut, ziehen die Verkäufer einem ganz schnell die Hosen ‚runter. Mit Trauben-Mentats kann man den Handel schon eine ganze Ecke besser für sich gestalten.

Auch interessant: Welche Hilfsmittel in Fallout 4 mitnehmen?

Trauben-Mentats: herstellen, nicht suchen

Das Dumme ist nur, man findet Trauben-Mentats so gut wie nirgendwo im Großraum Boston. Man muss die Dinger schon herstellen, will man sich bei jedem Handel einen drogen-technischen Vorteil verschaffen, und das geht so:

  • Geht an die Laborstation
  • Mischt zusammen: 2 Hubblume, 1 Mentats, 1 Whisky
  • Und verwahrt die Trauben-Mentats gut in Eurem Inventory, Ihr braucht sie natürlich unterwegs
  • Jetzt packt Ihr ein paar teure Sachen ein, die Ihr loswerden könnt, vor allem Fatman, Raketenwerfer oder schwere Sturmgewehre nehmen viel zu viel Platz im Inventar weg, bringen aber gutes Geld. Munition ist gutes „Kleinvieh“, das im Handel viel Mist machen kann.
  • Dann geht Ihr zum nächsten Ort wo Ihr einen Händler kennt und werft erst die Trauben-Mentats ein – deren Effekt ist dann aktiv (bessere Preise in Einkauf und Verkauf und +5 CHA, was den vorteil noch steigert)
  • Jetzt fangt Ihr an zu handeln. Wählt erstmal alles aus, was Ihr braucht und seht dann, ob Ihr das mit Eurem Inventar ausgleichen könnt. Falls es doch zu viel kostet, müsst Ihr weniger Wichtiges aussortieren

Mit Trauben-Mentats 1000e Kronkorken sparen

Um den Effekt der Trauben-Mentats selbst nachvollziehen zu können, speichert einmal vor der Einnahme ab und spielt den Handel vorab einmal ohne Trauben-Mentats durch, dann seht Ihr, wie viele Kronkorken die Dinger Euch einsparen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.