Welchen Schrott mitnehmen in Fallout 4?

Schrott ist Schrott – und mehr kann man dazu nicht sagen? Oh doch, denn auch wenn unsere Begleiter in Fallout 4 sich (und uns) immer wieder fragen, was wir damit vorhaben: Schrott ist in Fallout 4 weitaus mehr als nur unnützer Ballast, denn daraus bauen wir im Prinzip alle Bestandteile unserer Siedlungen, Modifikationen für Waffen und Rüstungen und sogar auch Granaten oder Chems. Daher: Schrott ist nicht gleich Schrott. Aber welcher Schrott lohnt sich besonders?

Der beste Fallout 4 Schrott

Viel Schrott für wenig GW – immer mitnehmen!

  • Abraxo Putzmittel – extrastark
  • Alle Kleber – der Beste ist militärisches Kelebeband!
  • Brustkorb
  • Dosen
  • Feuerzeuge
  • Grafikkarten
  • Kameras
  • Kickball
  • Nutzrelaisspulen
  • Speiseöl
  • Tabletts
  • Taschenuhren
  • Telefon
  • Vakuumröhre
  • Vorkriegsgeld
  • Zigarrenkiste

Was liefert den wichtigsten Schortt in Fallout 4?

Fallout 4 Schrott, Stahl, Dosen

Dosen – immer mitnehmen!

Stahl: Er liegt als solcher eigentlich nicht in der Gegend herum, aber in vielen anderen Formen. Stahl ist wichtig, um unsere Siedlungen auszubauen, für Wachposten, Geschütztürme, Waffen- und Rüstungs-Mods. Dieser Schrott ist aus Stahl:

  • Skalpell
  • verstellbarer Schraubenschlüssel
  • Schraubenzieher
  • Hammer
  • Schere
  • Nutzrelaisspule
  • DOSEN, DOSEN, DOSEN (viel Stahl für wenig GW)

Holz: Holz liegt auch nicht einfach so in Schrott-Form herum, wir müssen es in den vielen, vielen Schrott-Teilen identifizieren, die uns auf unseren Streifzügen durch das Commonwealth so begegnen:

  • Besen
  • Spiele
  • Spielzeug
  • Werkzeuge
  • Klemmbrett
  • Hammer
  • Schraubenzieher

Öl: Öl ist besonders wichtig für den Bau von Geschütztürmen. Ihr findet es unter anderem in:

  • Benutzer Ölkanister
  • andere Kanister
  • Farbdosen (Achtung, schwer!)
  • Speiseöl

Kristall: Kristall ist ebenso selten wie teuer, wenn ihr ihn bei den Händlern kauft. Ihr braucht Kristall aber zum Bau von Rekrutierungsfunkleitstrahlen. Fehlen wird er Euch zu diesem Zweck schon direkt am Anfang, wenn Ihr in Sanctuary Hills den ersten Rekrutierungsfunkleitstrahl bauen wollt. Kristall findet Ihr hauptsächlich in:

  • Kristalldekanter
  • Fotokameras
  • Mikroskopen

Gummi: Ähnlich teuer wie Kristall ist Gummi. Eigentlich komisch, ist aber so in Fallout 4. Gummi braucht Ihr, wenn Ihr gerne Eure Siedlungen mit Schrottzäunen in Festungen verwandelt. Zwar könnt Ihr auch die „billigeren“ Schrottzäune nutzen, die nur aus Stahl und Holz bestehen, aber die mit zusätzlichen Gummi-Anteilen bringen fast doppelt so hohe EP.

Anders herum – was wollen wir bauen und welchen Schrott brauchen wir (hauptsächlich) dazu?

  • Gebäudebestandteile: Stahl, Holz
  • Schrottzäune: Stahl, Holz, Gummi
  • Rekrutierungsfunkleitstrahlen:
Rekrutierungsfunkleitstrahl

Rekrutierungsfunkleitstrahl: Bauliste

  • Wasserpumpen, Standard: Beton, Stahl, Zahnrad
  • Geschütztürme, Standard MG-Turm: Stahl, Schaltkreise, Zahnrad, Öl

Hier gibt’s Tipps zum Bau von Siedlungen in Fallout 4

  • Waffenmodifikationen: vor allem Kleber, Aluminium, Stahl, Schraube, Zahnrad, Feder, Öl, nuklears Material und Glas für Visiere
  • Rüstungsmodifikationen: für verbesserte Schadensresistenz: Kleber, Stahl, Stoff, Leder
  • für Extras u.a.: Kork, Glasfaser, Blei, Öl, ballistische Faser
  • Chems:

Immer diese Drogen…

  • Stimpak: Antiseptikum, Blutpaket, Stahl
  • RadAway: Antiseptikum, aufbereitetes Wasser, leuchtender Pilz, Plastik
  • Mentats: Abraxo Putzmittel, Blei, Hirnpilz
  • Trauben-Mentats: Hubblume, Mentats, Whisky
  • Bufftats: Buffout, Mentats

 

Trauben-Mentats – wie man sie herstellt und warum sie so wichtig sind

Granaten aus Schrott bauen:

Mein Favorite, die Splittergranate, setzt sich aus folgenden, teilweise „schrottigen“ Komponenten zusammen:

  • Alu
  • Dünger
  • Feder
  • Kleber (da isser wieder)
  • Öl

 

Es ist unschwer zu erkennen, dass Kleber einer der wichtigsten Schrott-Teile in Fallout 4 ist. Vor allem im Bereich Kampf, also Waffen-Mods, Rüstungs-Mods und eben auch Granaten brauchen wir ihn. Deswegen liegt Kleber auch überall herum, oft reicht das aber nicht. Lest hier, wie Ihr den wichtigen Rohstoff Kleber in Fallout 4 selber herstellen könnt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.