Gwint Karten in Weissgarten

Gwint – das InGame-Kartenspiel in The Witcher 3 – macht nicht nur sehr viel Spaß, sondern auch etwas süchtig. Das liegt vor allem daran, dass man die Karten im gesamten Spielareal von the Witcher 3 kaufen und erspielen kann. Je mehr Gwint-Karten Ihr kauft, desto besser wird euer Deck und desto eher kommt Ihr der Quest-Ziel „Sammle sie alle“ näher.

Gwint Karten in Weissgarten

Und auch im allerersten Gebiet, in das wir mit Geralt reisen, gibt es Gwint-Karten zu finden. Wie auch bei den Fragezeichen in Weissgarten oder den Orten der Macht in Weissgarten ist die Anzahl der Gwint Karten in Weissgarten recht überschaubr. Aber was soll’s, diese Region ist eben ein idealer Einstieg, und hier findet Ihr alle Gwint Karten in Weissgarten:

Gwint Karten Weissgarten

Gwint Karten in Weissgarten

Alles dreht sich hier eigentlich um das Dorf, in dem auch die anfängliche Geschichte Fahrt aufnimmt:

  • Die Wirtin in der Taverne verkauft Karten
  • An einem der Tische in der Taverne ist ein Gwint-Spieler, dem Ihr eine Karte abnehmen könnt
  • Der Händler, den Geralt und Vesemir vor der Bestie von Weißgarten gerettet haben, verkauft Gwint-Karten

Somit findet Ihr ein relativ überschaubares Sortiment an Gwint Karten in Weissgarten. Doch um letztlich die große Gwint-Quest abzuschließen, braucht Ihr sie eben alle.

Gwint Karte in Wyzima

Nachdem Ihr die Quest „Die Bestie von Weißgarten“ abgeschlossen und Euch mit Yen auf den weg nach Wyzima gemacht habt, ergibt sich dort eine Chance, eine weitere Gwintkarte zu gewinnen. Nach der Ausienz bei Kaiser Emhyr var Emreis habt Ihr im Burghof von Wyzima die Möglichkeit, gegen einen Adeligen zu spielen. Könnte aber sein, dass Ihr gegen ihn mit dem aktuell noch recht schwachen Deck kaum eine Chance habt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.