Was macht eigentlich…der Werbetexter?

Der Werbetexter, er ist eine besondere Spezies. Eigentlich tut er nichts, was nicht jeder andere auch kann, er schreibt doch nur. Oder? Aber wenn Sie denken können, sind Sie dann auch ein Denker? Denken ist übrigens auch so eine Sache, die der Werbetexter zu einem Großteil während seiner Arbeitszeit macht. Er denkt über seine Kunden nach, um aus diesen Gedanken einen interessanten Text zu formen.

Ein Text, der dem Kunden im Idealfall hilft, Produkte oder Dienstleistungen erfolgreicher zu verkaufen. Der Werbetext, er ist die vielleicht anspruchsvollste Aller Textarten, denn er soll den Leser zu etwas bringen, was dieser vorher gar nicht vorhatte und das ist meistens, etwas von seinem Geld abzugeben.

Dazu verwendet der Werbetext stark argumentative Elemente, die den Leser vom Vorzug eines Produktes überzeugen sollen. Einige deskriptive Elemente, verbunden mit vielen Aufforderungen zum Klicken, Kontaktieren oder Kaufen sind hierbei, je nach Art des Werbetextes mehr oder weniger prominent vertreten.

Eine große Werbeagentur arbeitet immer mit einem festen Werbetexter zusammen, denn er ist die Hälfte einer guten Kampagne. Das Ergebnis seiner Gedanken über den Kunden, sowie die Vorzüge seines Produktes bringt er in verschiedenem Output zur Sprache. Dazu gesellen sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch gestalterische Elemente, die andere Hälfte der Kampagne. So genannte Visuals verstärken die Aussage einer Print-Kamapgne, eines Newsletters oder einer Ambient-Aktion zusätzlich.

Gute Texte aus jedem Briefing

Für die Erstellung einer solchen Text-Kampagne liegt dem Werbetexter ein Briefing vor. Das bekommt er entweder vom Key-Account Manager, der es seinerseits vom Kunden bekommt, oder der Werbetexter hat selbst direkt Kontakt zum Kunden. Entsprechende Briefings können sehr umfangreich und detailliert ausfallen oder auch nur aus ein paar Stichwörtern bestehen. In beiden Fällen muss sich der Werbetexter einen Reim auf die Informationen machen und daraus den gewünschten Output formen.

Typische Werbetexte sind etwa die Werbeanzeige, zum Beispiel für Plakate, Printmedien oder auch den Online-Bereich, Banner-Texte, Flyer, Newsletter oder Mailings.

 

Dieser Beitrag wurde unter Texter Business, Texter Karriere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.