Wie Schuld zum Adverb wird

Es benutzt ja jedermann, warum sollte es dann falsch sein? Ich finde Schuld sein kann man nicht schuld sein schon gar nicht, und es handelt sich hier um dieselbe Fehlerklasse wir bei dem ebenfalls beliebten „das macht keinen Sinn“. Warum ergibt es aber Sinn, sich über das „schuld sein“ Gedanken zu machen, wenn es doch sowieso anerkannt ist? Nennt mich Linguisten-Querulant, aber ich finde, es ist und bleibt falsch.

Schuld, schuld, sein und haben

Denn genau wie beim Beispiel „Sinn machen“ kommt das „schuld sein“ einfach daher, dass es mal wieder alle falsch machen und es somit scheinbar die Legitimation zum Richtigen bekommt. Bei Selbständigkeit und Selbstständigkeit vollzieht sich übrigens auch gerade ein solcher Prozess, wie mir scheint. Schuld hat man, man ist sie nicht, denn Schuld ist ein Nominativ und kommt als solches nicht für die Verwendung mit dem Auxiliarverb ‚haben‘ in Frage. Daher muss es heißen und geschrieben werden:

  • Du hast Schuld

und nicht

  • Du bist schuld

Die adverbiale Verwendung eines Nominativs könnte man ansonsten auch folgendermaßen weitergeführt werden:

  • Du bist Größe
  • Er ist Glück
  • Sie ist Stinken
  • Ich habe Fertig

Nicht schuld sein, Schuld haben oder schuldig sein

Richtig muss es im Fall Schuld und schuldig heißen:

  • Du bist schuldig

In der vorliegenden Verwendung ist Schuld ein Adverb und wird auch in vielen Fällen trotzdem großgeschrieben, was dann für diese Wortklasse gleich doppelt falsch ist. Denn letztendlich ist schuld für mich kein Adverb, zu dem es gemacht wird, sondern ein Nominativ. Für das Adverb und auch das Adjektiv besteht bereits mit schuldig eine adäquate Lösung.

Linguisten-Querulant hat fertig.

Dieser Beitrag wurde unter Sprache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.