Archiv der Kategorie: Sprache

Das Apostroph – So gern genommen, so missverstanden

Sprache ist ja so toll, weil sie einem überall begegnet, man kann das Erlernte immer und überall anwenden – So hab‘ ich das früher als Linguist mit Illusionen und Idealen gedacht. Heute fühle ich mich umgeben von plangebügelten Sprach-Fähnchen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der aktuelle Senf, Sprache | 2 Kommentare

Neue Sprach-Neurosen braucht das Land 2020

Wow, jetzt ist es tatsächlich schon über drei Jahre her, dass ich mich zuletzt hier über Sprach-Neurosen der Anderen ausgelassen habe! Dabei ist Sprache ja so wahnsinnig dynamisch, da müsste es doch eigentlich alle Nase lang genug Futter für solche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der aktuelle Senf, Sprache | Schreib einen Kommentar

Einfach Spam Emails erkennen

Spam-Emails sind fast so alt wie das kommerzieller Internet. Sie tröpfeln quasi den ganzen Tag über so rein und sorgen dafür, dass der Spam-Filter sich nicht überflüssig fühlt. Was aber, wenn er doch mal eine durchflutschen lässt? Ich habe heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer & Co., Sprache | Schreib einen Kommentar

Ein Komma rettet Omma

Heute mal wieder ein linguistisches Thema, weil es auch einfach manchmal Spaß machen kann. Genau so spaßig und damit vielleicht auch einfacher zu verdauen legte ich neulich ein Thema meinem Sohn beim Waldspaziergang nahe: Bedeutungsdistingtivität. Leicht sperrig, dieser Term, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linguistik Studium, Sprache | Schreib einen Kommentar

So schön rauscht das Wissensgefälle

Auch diesen Blogbeitrag muss ich mal wieder mit einer Entschuldigung an den Blog beginnen: Sorry, Du wirst einfach echt stiefmütterlich behandelt, obwohl ich weiß – und dies auch meinen Kunden (oh, und natürlich auch den Kundinnen!!!) predige -, dass regelmäßiges … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache, Texter Business | Schreib einen Kommentar

Irren ist textlich 2

Auch heute habe ich mal wieder ein paar herrliche „Fählerchen“ zusammengetragen. Man findet sie hier und da, manchmal findet man sie mehr, manchmal weniger nachvollziehbar. Irren ist eben menschlich, und da Texte menschlich sind, ja… Ja, auf der A52, Essen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache | Schreib einen Kommentar

Irren ist textlich

Neue Rubrik: Fehler aufzeigen. Nicht jeder macht immer alles richtig, mich sogar tatsächlich eingeschlossen! Fehler machen auch die ganz Großen mal, sie laufen einem überall über den Weg (also nicht die ganz Großen, sondern die Fehler) und ich habe mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache | Schreib einen Kommentar

Wie Schuld zum Adverb wird

Es benutzt ja jedermann, warum sollte es dann falsch sein? Ich finde Schuld sein kann man nicht schuld sein schon gar nicht, und es handelt sich hier um dieselbe Fehlerklasse wir bei dem ebenfalls beliebten „das macht keinen Sinn“. Warum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache | Schreib einen Kommentar

Erinnern nicht mehr reflexiv!

Erinnerst Du die Zeit, in der erinnern noch reflexiv war? So könnte man es wohl fragen, wenn man sich der neuesten Sprach-Neurose anschließen will. Die will nämlich, dass das Verb erinnern jetzt tatsächlich seine Reflexivität und gleich dazu noch seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache | 2 Kommentare

Schwa-Epenthese bei Sky Sport News HD

Da weiß man tage- und wochenlang kaum, was man bloggen soll und dann kommt Sky Sport News HD daher, mit einem Thema, dass mich ja durchaus schon lange beschäftigt: Schwa-Epenthese bei Sky Sport News HD. Bin bestimmt nicht der einzige, dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der aktuelle Senf, Fußball Texter, Sprache | Schreib einen Kommentar