Texter United

Als Online Texter gibt es viele Seiten, die man zeigen muss, aber auch viele Seiten, die man kennen muss. Einige braucht man, um seine Kunden glücklich zu machen, wie etwa Presseportale oder auch Recherchequellen. Andere Seiten braucht man, um neue Kunden zu gewinnen, wie Social Networks oder Texterportale. Wieder andere Seiten drehen sich ganz um Texter und ihre Interessen, Probleme und Fragen.

Als frischgebackner Online Texter könnte man auf die Idee kommen, sich einem Texter Forum anzuschließen. Foren sind sicher eines der vielseitigsten Phänomene des Internets. Foren gibt es, ähnlich wie Blogs, zu nahezu allen Themen der Welt. So natürlich auch für Texter und solche, die es werden wollen. Denn da Texter vom Texten nicht genug bekommen können, tun sie es auch in den freien Minuten zwischen den Textaufträgen – im Text-Forum.

Dort trifft sich die Texterzunft, unterhält sich über Kunden, Preise, Arbeitsalltag oder die Konkurrenz. Als Neuling kann man dort den einen oder anderen Rat finden und sich wertvolle Tipps für die ersten Schritte ins Texterleben holen. Wer keine Lust hat zu recherchieren, etwa über Steuern, Preise oder Versicherungen und schnell und einseitig Infos abgrasen möchte, wird in Texter Foren allerdings auch schnell ertappt.

Doch gute Texter Foren bieten nicht nur die Diskussion und den Dialog mit anderen Schreibern. Auch ein Profil legt man an, kann sich ins seiteneigene Texterverzeichnis eintragen und kann Jobangebote einsehen. So macht das Texter Forum dann nicht nur Spaß, sondern auch Sinn.

Ich bin am Anfang in ein solches Texter Netzwerk eingestiegen und war von Anfang an begeistert, wie nett man dort aufgenommen wurde. Mittlerweile komme ich leider nur noch selten dazu, mir die teilweise wirklich sehr witzigen Diskussionen und anregenden Tipps und Tricks der Kollegen durch zu lesen. Ich gewöhn’s mir aber gerade wieder an 😉

Dieser Beitrag wurde unter Texter Facts veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.